Placeholder image
THOMAS HäUSLINGER
JETZT ON AIR
THOMAS HÄUSLINGER
AllgäuHIT-Drivetime
 
Hier kommt die Bildunterschrift rein! (© AllgäuHIT | Christian Veit)

Hier kommt die Bildunterschrift rein!
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)

Erhöhte Anzahl von Neuinfektionen in Leutkirch im Westallgäu

In Leutkirch im Westallgäu ist die Anzahl an positiven Coronafällen wieder angestiegen. Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle ruft deshalb zu vorsichtigem Verhalten auf. Bisher ist die Stadt gut durch die Pandemie gekommen, seit Anfang April hat sich das geändert. Die Herkunft der Infektionen lässt sich dabei nicht klar zuordnen.

In den vergangenen Wochen gab es eine steigende Anzahl positiver Coronafälle in Leutkirch. Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle ruft deshalb zu vorsichtigem Verhalten und zur Einhaltung bestehender Regeln auf.

Der Landkreis Ravensburg ist bisher vergleichsweise gut durch die Corona-Pandemie gekommen und die Stadt Leutkirch hatte bis Anfang April unterdurchschnittliche Infektionszahlen. Seit Mitte April hat sich das leider geändert und seitdem sind in Leutkirch eine erhöhte Zahl an Neuinfektionen zu verzeichnen.

Die Herkunft lässt sich dabei nicht klar einzelnen Ereignissen oder Clustern zuordnen. Es werden Infektionen in Stadt und Ortschaften, in allen Altersklassen und in unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen verzeichnet. „Ich möchte alle Leutkircherinnen und Leutkircher dazu aufrufen, die langanhaltend günstige Situation in Leutkirch zum Ende der Pandemie nicht leichtfertig aufs Spiel zu setzen. Es gilt jetzt durchzuhalten und sich weiter an die geltenden Regeln zu halten. Nur so kann es gelingen, dass wir bald wieder sicher zu einem ‚normaleren‘ Leben, nach dem wir uns alle sehnen, zurückzukehren“, so Henle.

Gelingen kann dies, so das Stadtoberhaupt weiter, nur mit Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen – vor allem im privaten Bereichen, wo die Mehrheit der Neuinfektionen zu verzeichnen ist. Zudem sollte eine strikte Einhaltung der „AHAL-Regeln“ – also Abstand, Hygiene, im Alltag Maske tragen, Lüften – selbstverständlich sein.

Leutkirch bietet ein umfangreiches Testangebot, welches unbedingt auch genutzt werden sollte. An vielen verschiedenen Stellen kann man sich mittlerweile testen lassen. Ebenso ist es wichtig, die bestehenden Impfangebote zu nutzen.

OB Henle ruft zur Einhaltung auch auf YouTube auf.

Newsdatum: Dienstag, 18. Mai 2021

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...