Placeholder image
MICHAEL BUTKUS
JETZT ON AIR
MICHAEL BUTKUS
Der AllgäuWECKER-BestOf
 
Außerdem vermeldet der Fußballverein den fünften Neuzugang für die kommende Saison. (© AllgäuHIT|Quelle: Pixabay)

Außerdem vermeldet der Fußballverein den fünften Neuzugang für die kommende Saison.
(Bildquelle: AllgäuHIT|Quelle: Pixabay)

FC Memmingen gegen FC Dornbirn - erstes Testspiel am Samstag

Der Fußball-Bayernligist FC Memmingen bestreitet am Samstag (14 Uhr) im Stadion sein erstes Testspiel. Gegner ist der österreichische Zweitligist FC Dornbirn. Außerdem vermeldet der Fußballverein den fünften Neuzugang für die kommende Saison: Es ist Gustav Agbodemegbe.

Placeholder image

Sportlich gibt es einen größeren Umrbuch: Die Ex-Memminger Mario Jokic (ohne Verein) und Torhüter Lucas Bundschuh (zum Ortsrivalen SC Admira Dornbirn) sind unter anderem nicht mehr dabei. Sportdirektor Eric Orie setzt neben der Verpflichtung von jungen Talenten auch auf internationale Erfahrung. So wurden der Brasilianer Rena Peixoto Neipomuceno und der kubanische Nationalverteidiger Cavafe (CD Tudelano/3. Liga Spanien) verpflichtet. Ein erstes Testspiel gegen Meister und Erstliga-Aufsteiger Austria Lustenau hat die Mannschaft des neuen Trainers Thomas Janeschitz (langjähriger Co-Trainer der österreichischen Nationalmannschaft) mit 2:3 knapp verloren.

Beim FCM wird der neue Cheftrainer Stephan Baierl im ersten Vorbereitungsspiel vermutlich noch nicht alle der bisher vermeldeten Neuzugänge mitwirken lassen können. In der vergangenen Saison war Dornbirn zweimal Sparringspartner der Memminger.

Fünfter Neuzugang: Gustav Agbodemegbe

Der FC Memmingen vermeldet Neuzugang Nummer fünf für die kommende Saison: Der Außenverteidiger Gustav Agbodemegbe kommt von den A-Junioren des SSV Ulm 1846. Der 18-jährige trat er zuletzt zusammen Micha Bareis, einem anderen FCM-Neuzugang, in der U19-Bundesliga Südwest an und schaffte es ins Endspiel des WFV-Pokals. Hier unterlagen die Ulmer mit 2:3 gegen den VfB Stuttgart. Agbodemegbe spielte zuvor im Nachwuchs des FV Ravensburg und hat beim FCM einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Der Sportliche Leiter Thomas Reinhardt freut sich, dass ein weiteres junges Talent für Memmingen gewonnen werden konnte. Anfang kommender Woche will er einen weiteren, bereits fixen FCM-Rückkehrer bekanntgeben, der dann auch ins Training einsteigen wird. Außerdem hofft Reinhardt in dieser Woche noch zwei weitere Zusagen zu bekommen.

Newsdatum: Donnerstag, 23. Juni 2022

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...