Inzidenz weiter im Positiv-Trend (© pixabay)

Inzidenz weiter im Positiv-Trend
(Bildquelle: pixabay)

Inzidenz steigt im Allgäu weiter an, Ostallgäu 747,7

Die Corona-Zahlen gehen im gesamten Allgäu weiter nach oben. Spitzenreiter ist das Ostallgäu mit 747,7. Aber auch in den Landkreisen Ober-, Unterallgäu, Lindau und Ravensburg, sowie in den kreisfreien Städten Kempten, Kaufbeuren und Memmingen ist die 7-Tage-Inzidenz weiter nach oben gegangen.

7-Tage-Inzidenzen im Allgäu                                                                         

Oberallgäu: 635,5 (Vortag: 583,3)                     
Kempten: 548,9 (Vortag: 480,8)

Ostallgäu: 747,7 (Vortag: 690,5)                           

Kaufbeuren: 436,6 (Vortag: 374,6)

Unterallgäu: 651,0 (Vortag: 653,0)
Memmingen: 509,8 (Vortag: 462,9)

Landkreis Lindau: 519,9 (Vortag: 485,8)    
Landkreis Ravensburg inkl. württembg. Allgäu: 320,2 (Vortag: 228,2)

 

Quellen: RKI, 30.09.2022 05:55 Uhr

Newsdatum: Freitag, 30. September 2022

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...