Placeholder image
MICHAEL BUTKUS
JETZT ON AIR
MICHAEL BUTKUS
Der AllgäuWECKER-BestOf
 
Es fehlen Nachwuchskräfte, überall im Handwerk (Symbolbild) (© AllgäuHIT)

Es fehlen Nachwuchskräfte, überall im Handwerk (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT)

HWK Schwaben warnt: "Keine Azubis geht alle an!"

"Keine Azubis geht uns alle an", sagt Ulrich Wagner, der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Schwaben. Der Fach- und Nachwuchsmangel sei in Unternehmen und in der Gesellschaft ein Problem. Vor dem neuen Ausbildungsjahr ab September hat der HWK-Präsident Hans-Peter Rauch in Füssen sich mit Bürgermeister Maximilian Eichstetter unterhalten. Füssen sei mit Betrieben und einer Berufsschule ein wichtiger Standort.

Placeholder image

"Es ist ein Drama! So hart muss ich es formulieren. Der Mangel an Fach- und Nachwuchskräften ist ein Riesenproblem. Und das nicht nur für die Handwerksunternehmen. Inzwischen ist dies eine gesamtgesellschaftliche und volkswirtschaftliche Herausforderung erster Güte. Weil die Fachkräfte (und der Nachwuchs) fehlen, droht sowohl die Energiewende zu scheitern wie auch ein massiver Wirtschaftseinbruch, der mit Verlust von Wertschöpfung und Wohlstand einhergeht", sagt Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Schwaben Ulrich Wagner.

„Das Fehlen von Nachwuchskräften im Handwerk wird zur Wohlstandsfalle für die gesamte Gesellschaft.“

Das Fehlen von Nachwuchskräften im Handwerk werde zur Wohlstandsfalle für die gesamte Gesellschaft. Die Folgen des Nachwuchsmangels werden die Bürgerinnen und Bürger in Kürze mit voller Wucht treffen. Lange Wartezeiten, hohe Preise und letztlich ein kompletter Ausfall von Dienstleistungen drohen. Wager stellt sich die Frage: "Was muss passieren? Sofortiges, massives Gegensteuern ist jetzt unerlässlich! Wir müssen unter anderem weg von der überzogenen und inzwischen nicht mehr zu rechtfertigenden Förderung der akademischen Bildung." Die Bildungspolitik in Bayern – und nicht nur hier – müsse komplett neu ausgerichtet werden.

Newsdatum: Freitag, 10. Juni 2022

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...