Es kam zu einem Schaden im mittleren vierstelligen Bereich (© AllgäuHIT | Christoph Fiebig)

Es kam zu einem Schaden im mittleren vierstelligen Bereich
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)

Zwei Fälle von Internetbetrug in Mindelheim

Am Donnerstag erstatteten zwei Personen bei der Polizeiinspektion Mindelheim Anzeige wegen Internetbetrugs. Die Opfer hatten jeweils einen Artikel auf einer Auktionsplattform zum Verkauf angeboten. Als Reaktion auf ihre Inserate erhielten sie E-Mails, die vorgaben, von einem angeblichen Käufer zu stammen und die Zahlungsabwicklung zu regeln. Später stellte sich heraus, dass diese E-Mails nicht von der Plattform stammten, obwohl sie den Anschein erweckten.

Die Opfer wurden in die Falle gelockt, als sie ihre Kreditkartendaten eingaben, um die vermeintliche Transaktion abzuwickeln. Unbekannte Täter nutzten diese Informationen, um unberechtigte Abbuchungen vorzunehmen, was zu einem Schaden im mittleren vierstelligen Bereich führte.

go to Goe

Newsdatum: Freitag, 1. März 2024

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...