Traditioneller Faschingsumzug in Schwangau  (© Tourist Information Schwangau )

Traditioneller Faschingsumzug in Schwangau
(Bildquelle: Tourist Information Schwangau )

Traditioneller Faschingsumzug und bunte Feierlichkeiten

Am kommenden Sonntag, dem 11. Februar, steht Schwangau ganz im Zeichen des Faschings. Ein bunter Umzug ab 13:30 Uhr verspricht gute Laune und fröhliche Stimmung in den Straßen des Dorfes.

Mit zahlreichen Gruppen, mitreißender Musik und fantasievollen Mottowagen wird der Umzug zu einem farbenfrohen Spektakel. Das Prinzenpaar, Prinzessin Lisa II. und Prinz Josef II., führt den Umzug auf einem festlich geschmückten Wagen an und setzt damit den Höhepunkt des Tages.

Der Umzug startet im Kröb, führt durch das Mitteldorf und endet im Gipsmühlweg am Schlossbrauhaus. Dort können die Besucher nicht nur die Parade bewundern, sondern auch an verschiedenen Ausschankstellen eine Stärkung genießen. Zahlreiche Bars und Lokale entlang der Route bieten bis 17 Uhr Erfrischungen und Verpflegung an.

Besonders spektakulär wird der Umzug durch die kreativ gestalteten Mottowagen sein, die auf humorvolle Weise die Ereignisse des vergangenen Jahres aufgreifen. Vereine aus der Region und sogar aus dem benachbarten Tirol werden teilnehmen und für eine abwechslungsreiche Atmosphäre sorgen.

Wer auch nach dem Umzug noch nicht genug vom Fasching hat, kann im Schlossbrauhaus weiterfeiern. Dort finden am Donnerstag, dem 8. Februar, das Faschingskränzle der Gruppierung ZAM statt und am Samstag, dem 10. Februar, lädt der Feuerwehrball ab 20 Uhr zum Tanz ein. So steht einem ausgelassenen Faschingstreiben in Schwangau nichts im Wege.

 

Newsdatum: Donnerstag, 8. Februar 2024

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...