Symbolbild (© AllgäuHIT | Christoph Fiebig)

Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)

Tödlicher Verkehrsunfall in Marktoberdorf: Mann von Auto erfasst

Am Freitagabend ereignete sich in Marktoberdorf ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem ein 78-jähriger Fußgänger tödlich verletzt wurde. Der Mann wurde von einem Firmenwagen erfasst und erlitt schwerste Verletzungen, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Unfall ereignete sich auf der B472, als der Fußgänger im Bereich des Ottobüchlweg die Bundesstraße überquerte und dabei das herannahende Fahrzeug übersah. Die Feuerwehr Geisenried war vor Ort im Einsatz, um die Verkehrsregelung zu übernehmen. Die Bundesstraße musste für die Unfallaufnahme für insgesamt drei Stunden gesperrt werden, die genauen Umstände des Unfalls werden untersucht.

Newsdatum: Samstag, 3. Februar 2024

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...