Placeholder image
ISABELLE TAUSEND
JETZT ON AIR
ISABELLE TAUSEND
AllgäuHIT-Drivetime
 
Monika Petri  (© Monika Petri )

Monika Petri
(Bildquelle: Monika Petri )

Monika Petri als Lokale Preisträgerin 2024

Seit 1998 verleihen die SPD-Frauen und der SPD-Unterbezirk im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März die "Rote ASF-Rose". Mit diesem Preis werden Personen oder Gruppen geehrt, die sich in besonderer Weise um die Gleichstellung verdient gemacht haben.

go to Goe

In diesem Jahr wird neben der Hauptpreisträgerin Senta Trömel-Plötz auch Monika Petri aus Kaufbeuren als lokale Preisträgerin 2024 ausgezeichnet. Sie erhält bei der Verleihung das Preisgeld der Roten ASF-Rose in Höhe von 500 Euro.

Monika Petri begann ihre Ausbildung zu einer Zeit, in der es für Frauen keineswegs selbstverständlich war, das Abitur zu erreichen und ein Studium zu absolvieren. Trotzdem schloss sie erfolgreich zwei Studiengänge ab und arbeitete sowohl als Lehrerin als auch später als promovierte Ärztin. Parallel zu ihrer beruflichen Laufbahn entwickelte sie ein eigenständiges künstlerisches Profil und betätigte sich als freischaffende Künstlerin in ihrem eigenen Atelier, zuerst in Irsee und heute in Kaufbeuren. Mehrere Kunstpreise zeugen von ihrem Schaffen. Zudem engagierte sie sich viele Jahre für Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, und half ihnen, im Allgäu ein neues Zuhause zu finden.

Ilona Deckwerth, Vorsitzende der SPD-Frauen im OAL, begründet die Wahl der lokalen Preisträgerin wie folgt: „Monika Petri zeigt mit ihrer Vita, wie eine Frau sich ihre Lebensziele weit setzen und dann auch erreichen kann. Sie ermuntert damit andere, ihren Horizont zu weiten, und zeigt, wie ein kreativer Schaffensprozess keine Altersgrenzen kennt.“

Die Verleihung der Roten ASF-Rose findet am Freitag, den 15. März 2024 um 19.00 Uhr im Matthias-Lauber-Haus in Kaufbeuren statt. Zu diesem öffentlichen Festakt erfolgt noch eine eigene Einladung.

 

Newsdatum: Dienstag, 20. Februar 2024

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...