Bald gehts los (© AllgäuHIT)

Bald gehts los
(Bildquelle: AllgäuHIT)

ESV Buchloe vor den Vorbereitungsspielen

Knapp einen Monat müssen die Fans des ESV Buchloe noch warten, ehe sie ihre Piraten endlich wieder auf dem Buchloer Eis sehen können. Denn am Freitag den 9. September starten die Freibeuter vor heimischer Kulisse in die Testspielphase zu Hause gegen den Ligakonkurrenten EC Pfaffenhofen.

Placeholder image

Neben weiteren Duellen gegen Dorfen (heim und auswärts) und in Geretsried ist vor allem das Nachbarschaftsduell in eigener Halle gegen den Oberligisten HC Landsberg ein echtes Highlight im Vorbereitungsprogramm der Pirates. Mit dabei sein im Piraten-Dress wird dabei auch weiter Markus Vaitl, der seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat. Auch über einen Neuzugang bzw. Rückkehrer darf sich die ESV-Offensive freuen: Denn vom ESC Kempten kehrt Angreifer Maximilian Hermann nach Buchloe zurück. Aber auch zwei Abgänge müssen die Verantwortlichen mit Peter Brückner und Fabian Held bekannt geben, die die Buchloer zur neuen Saison verlassen.

Eine ganz wichtige Personalie ist die Verlängerung von Routinier Markus Vaitl. Der 37-Jähirge zählt schließlich seit Jahren zu den gefährlichsten Stürmern der Liga, was Vaitl letzte Spielzeit auch wieder eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte. Gemeinsam mit Michal Petrak und Alexander Krafczyk – die bekanntermaßen ja auch bereits ihren Vertrag verlängert haben – bildete Markus Vaitl eine der torgefährlichsten Reihen der gesamten Bayernliga. 13 Tore und 27 Vorbereitungen steuerte Vaitl hier selbst bei. „Markus weiß genau wo das Tor steht, kann seine Mitspieler gleichzeitig sehr gut in Szene setzen und ist mit seiner Erfahrung enorm wichtig für die Mannschaft“, lobt der 2. Vorstand Florian Warkus den Offensivmann. Dementsprechend groß ist die Freude darüber, dass „Vaiti“ noch ein Jahr dranhängt und somit – wenn auch mit Unterbrechungen – in seine fünfte Spielzeit bei den Piraten geht.

Verstärken wird die ESV-Angriffsreihen zudem Maximilian Hermann. Der 23-Jährige war in den letzten beiden Jahren beim Rivalen ESC Kempten aktiv gewesen und davor zwei Jahre in Königsbrunn. 2018 lief Hermann aber auch schon einmal für die Buchloer auf, weshalb der junge Stürmer kein Unbekannter in der Gennachstadt ist. „Maxi kann trotz seines noch jungen Alters schon auf eine Menge Erfahrung in der BEL zurückgreifen und wird uns sicher weiterhelfen“, freut sich Warkus über die Rückkehr Hermanns. „Wir konnten uns gerade letzte Saison davon überzeugen, dass er sich in Kempten sehr gut weiterentwickelt hat und gezeigt hat, dass er eine Reihe führen kann.“ Bei den Sharks erzielte Hermann dabei ein Tor und bereitete 13 Treffer mit vor. „Maxi arbeitet aber auch defensiv sehr gut und wir sind davon überzeugt, dass er noch einiges an Potential in sich hat“, mein Warkus der sicher ist, dass er bei den Piraten nun reichlich Gelegenheit bekommen wird, zu zeigen, was in ihm steckt.

Nicht mehr mit an Bord sind künftig dagegen Peter Brückner und Fabian Held. Peter Brückner war vor der letzten Saison aus Ulm nach Buchloe gekommen und erzielte in 23 Spielen 13 Tore und 11 Assists. Nachwuchsstürmer Fabian Held hielt den Piraten jahrelang die Treue und wurde in den letzten Jahren sowohl im Nachwuchs, der 1B und auch im Bayernligateam der Rot-Weißen eingesetzt. Die Verantwortlichen bedanken sich bei beiden Akteuren für ihr Engagement und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Die Vorbereitungsspiele der ESV-Piraten im Überblick:

 

Freitag, 9. September, 20 Uhr, ESV Buchloe - EC Pfaffenhofen

Dienstag, 13. September, 19:30 Uhr, ESV Buchloe - HC Landsberg

Sonntag, 18. September, 17:30 Uhr, ESC Dorfen - ESV Buchloe

Freitag, 23. September, 20 Uhr, ESV Buchloe - ESC Dorfen

Sonntag, 25. September, 17:30 Uhr, ESC Geretsried - ESV Buchloe

Dauerkartenvorverkauf startet ab Montag bei Tabak Waldmann 

Der Dauerkartenvorverkauf läuft bereits, die Steh- und Sitzplatzkarten können bei Tabak Waldmann in der Bahnhofstraße 19 in Buchloe vorbestellt haben.

Alle Inhaber, die letzte Saison eine Sitzplatzdauerkarte erworben haben, können bis Samstag, 13. August, ihren Platz verlängern. Danach gehen die entsprechenden Sitzplätze in den freien Verkauf. Der Vorverkauf läuft bis zum 3. September (Achtung: vom 22.08.-27.08. hat Tabak Waldmann Betriebsurlaub).
Alle vorbestellten Dauerkarten können dann beim ersten Vorbereitungsheimspiel an der Kasse in der Buchloer Sparkassenarena abgeholt werden.

Die Preise in der Übersicht:

Einzelkarten: 

  • Kinder 6 bis 12 Jahre: 3 Euro
  • Stehplatz ermäßigt: 9 Euro
  • Stehplatz Erwachsene: 10 Euro
  • Sitzplatz ermäßigt: 11 Euro
  • Sitzplatz Erwachsene: 12 Euro
Saisonkarte:

  • Stehplatz ermäßigt: Mitglieder und Nichtmitglieder 180 Euro
  • Stehplatz Erwachsene: Mitglieder 180 Euro, Nichtmitglieder 200 Euro
  • Sitzplatz ermäßigt: Mitglieder und Nichtmitglieder 220 Euro
  • Sitzplatz Erwachsene: Mitglieder 220 Euro, Nichtmitglieder 240 Euro
  • Ermäßigt: Jugendliche (14 bis 17 Jahre), Schüler, Studenten, Bufdi, Rentner, Behinderte (alle nur mit gültigem Ausweis)
  • Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Newsdatum: Donnerstag, 11. August 2022

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...