Die Kinder übten Erste Hilfe (©  Ramona Gorbach, BRK)

Die Kinder übten Erste Hilfe
(Bildquelle: Ramona Gorbach, BRK)

Probeparcours des Jugendrotkreuz Oberallgäu

Das Jugendrotkreuz Oberallgäu veranstaltete vor wenigen Tagen in Oberstaufen einen Probeparcours. Rund 30 Kinder und Jugendliche erprobten dabei an sechs Stationen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten rund um die Erste Hilfe.

„Wir haben vor Ort vor spielerischem Hintergrund verschiedene Erste-Hilfe-Maßnahmen mit praktischer Anleitung geübt. Direkt im Anschluss konnten die Kinder und Jugendlichen das Wissen dann im Probeparcours praktisch anwenden“, erklärt Ramona Gorbach, die stellvertretende Leiterin des Jugendrotkreuz Oberallgäu, die den Parcours mitorganisiert hat.

Dabei waren die jungen Ersthelferinnen und Ersthelfer im Alter zwischen 6 und 17 Jahren beispielweise mit Fragestellungen konfrontiert wie: „Wie erkennt und behandelt der Ersthelfer einen Herzinfarkt, einen Schock, oder eine bewusstlose Person?“ oder „Wie begegnet man Gefahren bei einem Strom- oder Verkehrsunfall, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen?“.

„Es war schön zu sehen, mit welcher Begeisterung und mit welchem bereits vorhandenen Wissen die Teilnehmenden an die Sache heran gegangen sind“, freut sich Ramona Gorbach. Nach der langen Corona-bedingten Praxispause sei es für die Kinder und Jugendlichen sehr wichtig, endlich wieder Hand anlegen zur dürfen. Denn durch die Beschränkungen seien nicht nur zahllose Gruppenstunden ausgefallen, die Abstandsregeln seien auch einem Verbot für praktische Übungen gleichgekommen. Umso größer sei nun die Freunde am Wiedersehen in großer Gruppe gewesen und an den Gelegenheiten, sich wieder einmal selbst in Erster Hilfe zu erproben.

Zum Schluss erhielten alle kleinen und großen Helfer eine Urkunde und kleine Geschenke. So waren an diesem Tag alle Teilnehmer Gewinner. Ramona Gorbach ruft junge Leute zum Mitmachen auf: „Wer Lust hat, in einer Gruppe immer wieder etwas Neues zu erleben und vor allem Interesse an Erster Hilfe mit Spiel und Spaß hat, darf gerne unverbindlich in einer Gruppenstunde des JRK hineinschnuppern. Jugendgruppen gibt es in Altusried, Immenstadt, Kempten, Oberstaufen, Sonthofen und Wiggensbach.“

Mehr Infos unter https://brk-oberallgaeu.net/jrk/

Newsdatum: Freitag, 28. Oktober 2022

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...