Der Strommast wurde durch den Aufprall abgetrennt (© AllgäuHIT|Quelle: Pixabay)

Der Strommast wurde durch den Aufprall abgetrennt
(Bildquelle: AllgäuHIT|Quelle: Pixabay)

Blaichach: 25-Jähriger fährt betrunken gegen Strommast

Weil er betrunken war ist ein 25-Jähriger gestern Abend bei Blaichach gegen einen Strommasten gefahren. Dadurch wurde dieser abgetrennt. Ein Alkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von über 1,5 Promille. 

Placeholder image

Am Donnerstagabend befuhr ein 25-Jähriger mit seinem Auto die Talstraße in Gunzesried-Säge in Richtung Gunzesried. Auf Grund starker Alkoholisierung kam er dabei in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Strommasten, der durch den Aufprall abgetrennt wurde. Das Auto wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam dort schließlich, nicht mehr fahrbereit, zum Stehen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 9.500 Euro.

Ein bei dem 25-Jährigen durchgeführter Alkoholtest erbrachte einen Wert von über 1,5 Promille.

Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.

Newsdatum: Freitag, 23. September 2022

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...