Die 34-Jährige hat einen Zusammenstoß trotz einer Vollbremsung nicht verhindern können (© AllgäuHIT / JDP)

Die 34-Jährige hat einen Zusammenstoß trotz einer Vollbremsung nicht verhindern können
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)

13-Jähriger in Memmingen von Auto erfasst

Am Donnerstag befuhr eine 34-jährige Pkw-Fahrerin den Spitalmühlweg in Memmingen, als auf Höhe der Hausnummer 34 unvermittelt ein 13-Jähriger auf seinem Tretroller vom rechten Gehweg kommend auf die Straße auffuhr. Die 34-Jährige konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, so dass der 13-Jährige stürzte und sich hierbei eine Kopfplatzwunde zuzog.

Placeholder image

Er wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in das Klinikum Memmingen gebracht. Am Pkw der 34-Jährigen wurde durch den Aufprall die Windschutzscheibe und rechte vordere Fahrzeugseite beschädigt, die Fahrerin blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt rund 1.500 Euro.

Newsdatum: Freitag, 23. September 2022

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...