Es werden wieder Nachtbusse eingesetzt (© AllgäuHIT | Christoph Fiebig)

Es werden wieder Nachtbusse eingesetzt
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)

Mit Bus und Nachtbus zur Allgäuer Festwoche und nach Hause

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen Besucher und Besucherinnen auch in diesem Jahr wieder sicher und vor allem günstig zur Allgäuer Festwoche und zurück.

Placeholder image

Infos zu den Nachtbussen

Um die Besucher und Besucherinnen zur Festwoche und anschließend wieder sicher nach Hause zu bringen, sind auf vielen Linien bis spätabends Nachtbusse unterwegs. Die Nachtbusse starten um 22.45 Uhr, 23.45 Uhr und 0.45 Uhr täglich sowie am Freitag, Samstag, Sonntag und am Feiertag zusätzlich um 0.15 Uhr beim Ausgang Ost an der ZUM und verkehren auf zehn Linien in Kemptens Stadtteile und Umlandgemeinden.

Bitte beachten Sie, dass in den Nachtbussen ab 22.45 Uhr nur das farbige Busband oder das Handy-Ticket gilt. Das 9-Euro-Ticket, das Bayern-Ticket und sämtliche Zeitkarten haben in den Nachtbussen keine Gültigkeit.

Das Busband (Nachtbus-Ticket) kann bei den mona Vorverkaufsstellen: beim Verkehrsunternehmer, im mona Kunden-Center (während den Öffnungszeiten) und ab 20.00 Uhr an den Kassenhäuschen neben der ZUM sowie auf dem Festgelände für 3,80 Euro gekauft werden. Erkennbar ist unser mona Team durch blaue mona T-Shirts. Zudem kann es für 3,70 Euro als Handy-Ticket in unserer VVM/mona App erworben werden.

Nähere Infos zu den Nachtbussen unter www.mona-allgaeu.de, im mona Kundencenter an der ZUM oder gebührenfrei unter Telefon 0800-115 46 00.

Newsdatum: Mittwoch, 3. August 2022

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...