Vor dem Stadttheater (© Hermann Rupp)

Vor dem Stadttheater
(Bildquelle: Hermann Rupp)

Klecks e.V. lädt Körperbehinderte Allgäu zum Jazzfrühling ein

Am vergangenen Samstagabend war es endlich wieder so weit: Der Kemptener Jazzfrühling startete mit dem Auftaktkonzert von Seed aus London bereits in seine 38. Saison. Mit dabei waren auch vier Bewohnerinnen und Bewohner der Wohngruppen von Körperbehinderte Allgäu mit ihren Begleitungen.

Eingeladen hatte sie hierzu der Kleinkunstverein Klecks e.V., der das neuntägige Musikfestival veranstaltet. Unter dem Motto „Musik verbindet Menschen auf der ganzen Welt“ stellte der Veranstalter vier Freitickets pro Konzert zur Verfügung, die bei Körperbehinderte Allgäu auf große Nachfrage trafen.

Neben Bewohnern aus den betreuten Wohngruppen und Patienten aus dem neurologischen Rehazentrum Villa Viva, freuen sich auch viele Mitarbeitende über die musikalische Einladung. Mit dem Angebot an Körperbehinderte Allgäu, die Konzerte kostenlos zu besuchen, hat der Kleinkunstverein Klecks e.V. gleich zwei Dinge erreicht: Menschen miteinander zu verbinden und Teilhabe für Menschen mit Behinderung zu ermöglichen. 

Newsdatum: Donnerstag, 4. Mai 2023

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...