Symbolbild (© Pixabay)

Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)

Geisterradler kollidiert mit Fahrradfahrer in Kempten

In Kempten kollidierte am Dienstag ein Geisterradler mit einem Rennradfahrer und flüchtete vom Unfallort. Der verletzte Fahrer musste im Klinikum behandelt werden.

go to Goe

Am Dienstagnachmittag, gegen 15 Uhr, befuhr ein Mann mit seinem Rennrad ordnungsgemäß die Radverkehrsanlage in Kempten auf der Memminger Straße stadteinwärts. Auf Höhe des „Istanbul-Marktes“ kam ihm ein Geisterradler entgegen und streifte ihn, woraufhin der Rennradfahrer zu Boden stürzte. Der Geisterradler setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Der gestürzte Mann erlitt schwere Verletzungen, die im Klinikum Kempten behandelt werden mussten. Die Verkehrspolizeiinspektion Kempten bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Geisterradler machen können, sich unter der Rufnummer 0831 9909-2050 zu melden. 

Newsdatum: Mittwoch, 15. Mai 2024

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...