Symbolbild (© Pixabay)

Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)

ESVK trifft am Sonntag um 14:30 Uhr auf Regensburg

Für die Joker um Torhüter Daniel Fießinger stehen am Wochenende die DEL2 Spieltage 21 und 22 an. Dabei geht es für den ESV Kaufbeuren am Freitag in die Kurstadt nach Bad Nauheim. Am Sonntag treffen die Joker in der energie schwaben arena auf die Eisbären Regensburg.

Zur eher ungewöhnlichen aber familienfreundlichen Uhrzeit um 14:30 Uhr sind am Sonntagnachmittag die Eisbären Regensburg im Allgäu zu Gast. Die Mannschaft von Trainer Max Kaltenhauser hat nach 19 absolvierten Partien 29 Punkte auf dem Konto und belegt damit aktuell den siebten Tabellenplatz in der DEL2.

Tickets

Eintrittskarten für das Heimspiel gegen die Eisbären Regensburg sind im Ticket-Online-Shop (Klick zum Shop), in allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der ESVK-Geschäftsstelle und ab 90 Minuten vor Spielbeginn an der Abendkasse erhältlich.

Freitagabend in Bad Nauheim

Am Freitag geht die Reise für Joker nach Hessen. Der ESVK duelliert sich dabei mit dem derzeitigen Tabellenvierten EC Bad Nauheim. Die Mannschaft von Trainer Harry Lange hat im bisherigen Saisonverlauf 20 Partien gespielt und dabei 36 Punkte eingefahren. Spielbeginn im Colonel-Knight-Stadion ist um 19:30 Uhr.

Der Kader der Joker

Neben den langzeitverletzten Spielern Fabian Koziol, Yannik Burghart und John Lammers kann ESVK Trainer Marko Raita nach aktuellen Erkenntnissen wohl auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Unklar ist aktuell noch ob Nico Appendino, der gestern noch mit Red Bull München in der Champions Hockey League aktiv war, direkt wieder nach Kaufbeuren zurückkommt oder vorerst wieder in München bleibt.

Newsdatum: Donnerstag, 24. November 2022

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...