Es zeigt einen der im Landkreis Lindau seit Dezember eingesetzten Busse.    (© Felix Löffelholz)

Es zeigt einen der im Landkreis Lindau seit Dezember eingesetzten Busse.
(Bildquelle: Felix Löffelholz)

Neue Fahrpläne für Busse im Kreis Lindau

Das neue Busnetz im Landkreis Lindau, das im Dezember eingeführt wurde, erfährt ab dem 19. Februar eine Reihe von Verbesserungen. Diese basieren größtenteils auf Rückmeldungen von Schulen und der Bevölkerung. Das Landratsamt reagierte schnell und passte die Fahrpläne mehrerer Linien an.

"Das neue Busnetz hat sich bereits als großer Fortschritt erwiesen", erklärt Landrat Elmar Stegmann. In den ersten Wochen gab es viele positive Rückmeldungen, aber auch Herausforderungen bei der Einführung wurden erkannt. Daher wurde ab dem ersten Tag eine Hotline eingerichtet, um Probleme zu melden. Vanessa Pfeifle, zuständig für den öffentlichen Nahverkehr im Landratsamt, betont die gute Zusammenarbeit mit den Verkehrsunternehmen, um Lösungen zu finden.

Am 19. Februar treten zahlreiche Verbesserungen in Kraft, hauptsächlich in Form von Änderungen der Abfahrtszeiten. Diese sind zwar nur um wenige Minuten verschoben, haben aber eine große Bedeutung, insbesondere für Schüler, die pünktlich zur Schule erscheinen und nach Hause kommen müssen. Besonders die Maria-Ward-Schule auf der Lindauer Insel und die Mittelschule Reutin profitieren von den Verbesserungen im Schülerverkehr.

Auch die Pünktlichkeit der Busse auf verschiedenen Linien wird verbessert, was sowohl Schüler als auch Berufspendler betrifft. Darüber hinaus wird der Übergang zwischen Bus und Bahn zuverlässiger gestaltet.

Die Details zu den Neuerungen ab dem 19. Februar sind auf den Websites www.bodo.de und www.landkreis-lindau.de/bus näher erläutert. Dort können auch die neuen Fahrpläne heruntergeladen werden. Die Verbindungen werden rechtzeitig in die elektronische Fahrplanauskunft eingepflegt.

Mit der Einführung des neuen Netzes hat der Landkreis seine Investitionen in den Regionalbusverkehr mehr als verdoppelt. Für die Zukunft sind weitere Verbesserungen geplant, wobei besonders der Raum Argental im Fokus steht.

 

Newsdatum: Freitag, 9. Februar 2024

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...