Symbolbild (© pixabay)

Symbolbild
(Bildquelle: pixabay)

Schnee hält Einsatzkräfte im Allgäu auf Trab

Der heftige Schneefall hat die Einsatzkräfte im Allgäu am Wochenende in Atem gehalten. Durch die Schneelast stürzten Bäume um, Fahrzeuge kamen von der Straße ab und es kam zu Zusammenstößen mit umgestürzten Bäumen.

Unzählige Einsatzkräfte waren auch am Abend und in der Nacht im Einsatz. Dabei wurden umgestürzte Bäume entfernt, stehende Bäume von der Schneelast befreit und Straßen geräumt. Teilweise mussten einzelne Strecken aufgrund von Schneemassen oder Unfällen vorübergehend voll gesperrt werden. Durch die Unfälle wurden Personen zum Teil leicht verletzt.

Vielerorts sind die Straßen weiterhin durch Schnee verengt oder blockiert. Die Stadt Kaufbeuren etwa hat jetzt vor, die Schneemassen im Laufe des Tages mit Lkw aus der Innenstadt herauszutransportieren.

Newsdatum: Sonntag, 3. Dezember 2023

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...