Im Allgäu bleibt es coronabedingt ruhig. (© Pixabay)

Im Allgäu bleibt es coronabedingt ruhig.
(Bildquelle: Pixabay)

Corona-Inzidenzen im Allgäu weiter niedrig

Die Corona-Zahlen im Allgäu sind außer in drei Landkreisen leicht angestiegen. Im bundesweiten Vergleich (heutige Inzidenz: 8,0) steht das Allgäu aber nach wie vor sehr gut da.

Die aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts:

Oberallgäu: 5,8 (Vortag: 5,1)
Kempten: 2,9 (Vortag: 0,0)

Ostallgäu:  2,1 (Vortag: 1,4) 
Kaufbeuren: 6,8 (Vortag: 2,3)

Unterallgäu: 2,8 (Vortag: 3,4)
Memmingen: 4,5 (Vortag: 6,8)

Landkreis Lindau: 2,4 (Vortag: 2,4)

Landkreis Ravensburg inkl. württembg. Allgäu: 4,2 (Vortag: 2,1)

Quelle: RKI, 15.07.21

Newsdatum: Donnerstag, 15. Juli 2021

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...