BRK-Präsidentin Angelika Schorer zu Gast (© AllgäuHIT)

BRK-Präsidentin Angelika Schorer zu Gast
(Bildquelle: AllgäuHIT)

BRK-Präsidentin Angelika Schorer über Situation der Wärmestube

Ein Monat ist voribei und AllgäuHIT startet in die vierte Runde gemeinsam mit dem Bayerischen Roten Kreuz. Jeden Monat sprechen wir mit verschiedenen Ansprechpartnern über die bedeutende Arbeit des BRK. Dieses mal ist Angelika Schorer bei uns zu Gast. Sie ist die Präsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes. Mittlerweile ist Frau Schorer ein halbes Jahr im Amt. Es ist keine leichte Zeit und das BRK hat viel zu tun. Trotzdem besucht Frau Schorer oft bestimmte Einrichtungen wie Beispielsweise die Tafellager. 

Placeholder image

Gerade bei den Taffelagern merkt man die Situtation des andauerden Krieges und den damit verbundenen Preissteigerungen extrem. Jeden Monat kommen immer mehr Menschen. Die Gäste der Wärmestube sind tendenziell sozial benachteiligt. Sie haben alle wenig Geld, sind Sozialhilfeempfänger oder beziehen eine Rente, die viel zu klein ist, um damit einigermaßen gut leben zu können. Gerade in diesen schweren Zeiten freut sich die Wärmestube über Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer. Gerade am Wochenende werden diese besonderes gebraucht.

Newsdatum: Donnerstag, 11. August 2022

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...