Weiterhin hat die kreisfreie Stadt Kempten die niedrigste Inzidenz (© Pixabay)

Weiterhin hat die kreisfreie Stadt Kempten die niedrigste Inzidenz
(Bildquelle: Pixabay)

Allgäuer Inzidenzwerte steigen zum Wochenende wieder an

Allgäuweit steigt die Inzidenz zum Wochenende wieder an. Weiterhin hat die kreisfreie Stadt Kempten die niedrigste Inzidenz und bleibt unter 30. Die kreisfreie Stadt Kaufbeuren hat aktuell die höchste Inzidenz.

7-Tage-Inzidenzen im Allgäu                                                                         

Oberallgäu: 51,5 (Vortag: 44,5)                

Kempten: 29,0 (Vortag: 27,5)

Ostallgäu: 54,5 (Vortag: 59,3)                        

Kaufbeuren: 57,6 (Vortag: 59,8)

Unterallgäu: 43,3 (Vortag: 42,0)
Memmingen: 49,2 (Vortag: 42,5)

Landkreis Lindau: 51,0 (Vortag: 49,8)   

Landkreis Ravensburg inkl. württembg. Allgäu: 46,0 (Vortag: 43,2)

 

Quellen: RKI, 20.01.2023 03:09 Uhr

Newsdatum: Freitag, 20. Januar 2023

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...