Symbolbild (© AllgäuHIT)

Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)

Inzidenzwerte im Allgäu bleiben stabil niedrig

Die Inzidenzwerte in Deutschland steigen weiter an, im Allgäu bleiben die Zahlen stabil oder sind sogar rückläufig. Nur das Ostallgäu, Memmingen und Lindau sind gleich geblieben, alle anderen haben sich verringert.

Die aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts:

Oberallgäu: 5,1 (Vortag: 6,4)
Kempten: 0,0 (Vortag: 0,0)

Ostallgäu: 5,0 (Vortag: 5,0) 
Kaufbeuren: 2,3 (Vortag: 4,5)

Unterallgäu: 1,4 (Vortag: 2,1)
Memmingen: 6,8 (Vortag: 6,8)

Landkreis Lindau: 1,2 (Vortag: 2,4)

Landkreis Ravensburg inkl. württembg. Allgäu: 2,5 (Vortag: 2,1)

 

Quelle: RKI, 11.07.21

Newsdatum: Sonntag, 11. Juli 2021

 
 SEITE ZURÜCKBLÄTTERN ...
 
 ZUM SEITENANFANG ...